Herzl Weinstube  

  
Sonntags offen Nichtraucherzone Gastgarten 

lokalguide
Wertung
-
"ungetestet"
Herzl Weinstube
Prokopigasse 12 - 8010 Graz [Stadtplan]
Telefon:  0316 / 824300
Website:
Öffnungszeiten: Mo - So: 10:00 - 24:00
_____________
Userbewertung: 44 Stimme(n)
Deine Stimme zählt!

     
 
 

3 Userkommentare zu Herzl Weinstube:  [Kommentar schreiben]


2 von 2 Benutzern fanden diesen Kommentar hilfreich:
Topadresse, gut gnstig und gemtlich
atomiswave, am 07.10.2012 um 19:23
Auf Beitrag antworten
Die Herzl gehört zu den Traditionswirten in Graz (laut Homepage seit 1934 als Wirt in einem Haus aus dem 17 Jahrhundert) und bietet sehr gute steirische Küche zum fairen Preis ohne Haken. Sie werben auch mit dem besten Backhenderl von Graz, und in der Tat, es ist köstlich. Das Ambiente urgemütlich, holzflair, viele Räume, selbst wenn viel los ist, jeder bekommt einen Platz. Wer geselliger ist, sucht sich einen Raum wo mehr los ist, wer es ruhiger bevorzugt, sucht sich einen Raum wo gerade weniger Gäste sind. Es gibt Raucher sowie Nichtraucherbereich. In der Herzl ist das Ambiente echt, da es sich tatsächlich um ein altes Gebäude handelt. Auf der Terrasse war ich noch nicht speisen, jedoch kann ich vom durchgehen sagen sie ist unauffällig. Nicht die schönste, aber auch nicht abstoßend. Die Herzl punktet durch die urigen Innenräume, in denen man sich entspannt fallen lassen kann. In manch Raum befinden sich sogar bemalte beleuchtete Glasplatten an der Decke, schick.

Das Publikum ist bunt gemischt, und für üblich angenehm.

Die Kellner waren immer sehr freundlich und niemals aufdringlich, hier kann ich gemütlich und entspannt speisen, sowie mit meiner Begleitung plaudern. Das Personal wirkt nicht übertrieben gespielt freundlich, sondern ganz normal bodenständig und menschlich, das gefällt mir sehr gut. Manchmal sagen sie das Essen dauert noch ein wenig, und dennoch war es immer recht schnell gebracht, meine Begleitung war überrascht wie schnell das ging. Wer Karten spielen möchte, kann auch das tun, mit paar Bier wird das sehr gemütlich und unterhaltsam. Auf Kundenwünsche gehen sie gerne ein, sofern dieser auch realisierbar ist. Ein Goaßmaß bereiten sie mir zu, obwohl nicht explizit auf der Karte angegeben (50%Cola + 50%Bier + 2CL Weichsellikör bei 0,5 Liter). Original gehört eine Goaß mit Kirschlikör zubereitet (war nicht auf Lager), aber Weichsel ist immerhin eine Sauerkirsche und macht sich ebenfalls sehr gut.

Die Auswahl an Speisen ist mittelgroß und der Steiermark bzw Österreich zugeschnitten. Rahmsuppe mit Schilcher sowie auch Frittatensuppe waren ziemlich gut und erfreulicher Weise etwas größer als bei vielen Mitbewerbern, obwohl die Herzl die günstige Preisschiene anbietet. Wiener Schnitzel mit Reis und Preiselbeeren sehr gut, speziell den Grillteller mit Bratkartoffeln und Gemüse liebe ich. Süchtig machen mich vom Grillteller die Bratkartoffeln, und auf Wunsch können sie extra nochmals bestellt werden (unter 2 Euro). Als Nachspeise bestellte ich meist Topfenstrudel mit warmer Vanillesauce, gelungen. Zum Tee gibts natürlich auch gepresste echte Zitrone (zumindest habe ich sie immer verlangt).

Tagesmittagsmenü ist ebenfalls sehr zu empfehlen, und zusätzlich gibt es ein Wochenmenü. Somit hat jeder Gast zwischen zwei Menüs die Wahl! Salat sowie Nachspeise kosten jeweils nur 1,50 zum Menü als Aufpreis.

Zur Zeit ist die Herzl Weinstube meine liebste Adresse, es passt einfach alles. Habe dort zum letzten Geburtstag gegessen und würde auch jederzeit eine Feier machen. Wer die Herzl Weinstube ebenfalls verehrt, dem könnte vielleicht auch der Brandhof (Gleisdorfergasse 10, nahe Grazer Oper) zusagen. Für mich wäre Graz ohne diesen beiden Adressen nicht das gleiche.
War dieser Kommentar hilfreich? [ja] [nein]
1 von 1 Benutzern fanden diesen Kommentar hilfreich:
Ausgezeichnet!
fieldofinnocence, am 19.10.2011 um 15:25
Auf Beitrag antworten
Die Herzl Weinstube bietet ausgezeichnetes Essen und wenn wenig los ist, dann kann man sich dort durchaus auch wohl fühlen. Allerdings wenn mal mehr los ist, kann es auch passieren, dass man als Neuankömmling bis zu 30min weder nach Getränkewunsch gefragt wird, noch eine Speisekarte bekommt. Sollte aber eher selten der Fall sein. Besonders schön ist es im Sommer, wenn man draußen sitzen kann. Sehr freundliches Personal.
War dieser Kommentar hilfreich? [ja] [nein]
Dieser Kommentar wurde bisher noch nicht bewertet.
Urig
Edna_Krabappel, am 21.12.2009 um 15:32
Auf Beitrag antworten
Ein uriges Lokal mit typisch steirischen Gerichten. Mir hat es dort sehr gut geschmeckt. Außerdem waren im Salat jene Gemüsesorten, die gerade Saison hatten - sehr vorbildlich.
War dieser Kommentar hilfreich? [ja] [nein]


Disclaimer: Das lokalguide.com Team distanziert sich von den Kommentaren der User, da diese deren eigene Meinung wiederspiegeln und nicht die von Lokalguide.com. lokalguide.com behält sich weiters das Recht vor, rechtswidrige, beleidigende Kommentare zu löschen.

Werbung: Freizeit in der Steiermark
Ankündigung
Impressum - Datenschutz