Lunchkonzerte bei der Styriarte

Am 20. Juni startet die Styriarte. In der Saisin 2014 gibt es drei Kulinarische Neuigkeiten beim steirischen Kulturfestival. Zum einen laden die Lunchkonzerte zum musikalischen und leiblichen Genießen ein, zum anderen laden Grater Wirtsleute und Gastronomen zu speziellen dreigängigen Styriarte Menüs. Als dritte Neuigkeit öffnet im Zelt vor der Helmut – List – Halle die „Gastwirtschaft zum Sommernachtstraum“.

Kulinarisches bei der Styriarte

Lunchkonzerte

Insgesamt neunmal finden diese Lunchkonzerte statt. Im Innenhof des Palais Herberstein bekommen junge Künstler und Musiker die Chance, im Rahmen des Kulturfestivals vor dem Festival Publikum aufzutreten und Ihr Können unter Beweis zu stellen.

Alle Termine im Überblick:

  • 1. Juli 12:Uhr – La vida breve
  • 2. Juli 12:Uhr – Senza Basso
  • 3. Juli 12:Uhr – Get Outta Town
  • 8. Juli 12:Uhr – Sheperd’s Holiday
  • 9. Juli 12:Uhr – Im Schlosspark
  • 10. Juli 12:Uhr – Les Plaisirs Champêtres
  • 15. Juli 12:Uhr – The Blossom of Viola da Gamba
  • 16. Juli 12:Uhr – Mühlengesänge
  • 17. Juli 12:Uhr – Maschinenmusik

Styriarte Menüs

In den folgenden Lokalen kann das spezielle Dreigang Styriarte Menü eingenommen werden. Die Karten dazu gibt es im Styriarte Kartenbüro in der Sackstraße 12 oder unter 0316/825000 um 25,- € zu erwerben.

styriarte-menues

Die teilnehmenden Lokale:

  • Restaurant Eckstein
  • aiola upstairs
  • Gösser Bräu
  • Kirchenwirt Graz
  • Landhaus-Keller
  • Hotel Paradies
  • Prato im Palais
  • Restaurant im Café Sacher Graz
  • Schlossberg
  • Stainzerbauer
  • Starcke Haus

Gastwirtschaft zum Sommernachtstraum

Caterer „eckstein“ wird in der gesamten Festivalzeit Speisen vor und nach den Konzerten offerieren. Ab 17:00 Uhr geht’s an jedem Spieltag los – geöffnet hat die Gastwirtschaft bis 24:00 Uhr.

Kontaktdetails:

Waagner-Biró-Straße 98a, 8020 Graz
Tel: +43/664/5398343
Reservierung: event@eckstein.co.at



Weitere interessante Inhalte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert